Daedalic Entertainment vermarktet „Felix the Reaper“

Daedalic Entertainment vermarktet „Felix the Reaper“

Kooperation des Entwicklerstudios Kong Orange und Daedalic Entertainment

Hamburg, 21. August 2018. Daedalic Entertainment verkündet offiziell die Zusammenarbeit mit Kong Orange für das Projekt Felix the Reaper, eine musikalische Liebeskomödie im 3D Puzzle-Adventure-Gewand. Gemeinsam mit dem dänischen Indie-Developer bringt Daedalic 2019 den Titel für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PC und Mac auf den Markt.

Felix the Reaper ist ein 3D Schattenmanipulations-Puzzle-Adventure. Der Spieler steuert den namensgebenden Tod, der für das Ministerium des Ablebens arbeitet und in "Betty the Maiden", eine Angestellte im Ministerium des Lebens, verliebt ist. Der einzige Weg, der ihn zu ihr führen könnte, ist in der Menschenwelt als Schnitter im Außendienst zu arbeiten.

In jedem Level muss Felix sich durch die Schatten bewegen und mithilfe von Umgebungsmanipulationen sicherstellen, dass er seine Quote für das Ministerium erfüllt, um seinem persönlichen Ziel näherzukommen, Betty zu finden. Wenn er schon dabei ist, kann er auch gleich seine Tanzkünste verbessern. Denn Felix tanzt, während er das Ableben anderer Leute sicherstellt!

Daedalic-Gründer und CEO Carsten Fichtelmann über Felix the Reaper:

„Felix The Reaper ist ein ambitioniertes, kreatives Projekt, das aus der Masse hervorsticht. Die hohe Qualität hat uns schon in der frühen Entwicklungsphase überzeugt. Ich bin mir sicher, dass wir Felix The Reaper erfolgreich veröffentlichen und die Spieler viel Spaß mit Felix haben werden.“

 Esben Kjær Ravn, Produzent bei Kong Orange erläutert:

„Wir sind froh, Daedalic als erfahrenen Partner zu haben. Felix the Reaper wird von der Expertise des Hamburger Studios profitieren und wir können uns ganz darauf konzentrieren, ein Spiel abzuliefern, das Felix und das Ministerium stolz machen würde. Wir freuen uns auch schon darauf, das Spiel auf der gamescom am Indie Arena Booth in Halle 10.1 A20 und der PAX West am Stand 7102 vorzustellen.“

Felix the Reaper Features: 

  • Eine innovative 3D Schattenmechanik als Kern des Spiels
  • Fordernde Puzzles in einer Welt mit origineller Story
  • Selbstauswählbare Musik, denn Felix hat eine breite Auswahl an Songs und Indie Musik auf seinem Walkman (10+ Artists)
  • Skull-Achievements schalten weitere Herausforderungen frei
  • Felix’ Tanzkünste wurden von professionellen Tänzern choreografiert

Über KONG ORANGE

Kong Orange wurde 2011 gegründet, um digitale Freude auf der ganzen Welt zu verbreiten. Das Debüt des Studios war das hoch ausgezeichnete iPhone Sci-Fi Puzzle Heartbeats - A Galactic Requiem im Jahr 2015. Bei Kong Orange wird alles auf eine innovative Art und Weise erarbeitet, die man aber trotzdem immer wiedererkennen und wertschätzen kann.

 

About Daedalic Entertainment

About Daedalic Entertainment
Daedalic Entertainment is a renowned publisher supporting indie developers  for over 17 years, bringing their titles to  every major gaming platform. The line-up of games is comprised of a diverse variety of unique titles, focusing on 4 distinct areas: story-telling, strategy, co-op-games, and wholesome games. With an international team of around 45 employees, Daedalic is currently working with various development studios to create a new line-up of innovative games across consoles and PCs to market. Recent hits include New Cycle, Barotrauma, Unrailed!, Potion Tycoon, Deponia, Shadow Tactics, Inkulinati, Hidden Deep, Fling to the Finish! and more.

In regards to future titles please look out for upcoming games like Reveil, Capes, Woodo, Magin: The Rat Project Stories, Edge of Sanity, Wild Woods, and many more. Since April 2022 Daedalic Entertainment has been  a subsidiary of the French publishing house Nacon. For further reference please visit: https://press.daedalic.com/. Follow Daedalic Entertainment on Steam, so you don't miss out on future releases: https://store.steampowered.com/developer/daedalic/

Imprint & private policy

Daedalic Entertainment
Papenreye 51
22453 Hamburg
Germany